Baukreditrechner

Kreditrechner zur Bestimmung des besten Immobilielkredits

Anders als bei dem Erwerb eines bereits fertig gestellten Hauses oder einer Wohnung kommt bei der Finanzierung eines Neubaus ein weiterer Aspekt hinzu. Dabei handelt es sich um die Bereitstellungszinsen oder Bauzeitzinsen. Mit Hilfe eines Online Baukreditrechners kann man diese zusätzlichen Aufwendungen ebenfalls kalkulieren.

Bereitstellungszinsen werden auf den zweiten Blick deutlich

Um einen ersten Überblick zu erhalten, welche Anbieter die günstigsten am Markt sind, sind keine endlosen Telefonate oder Gespräche mit Banken notwendig. Ein Immobilienkreditrechner im Internet zeigt die besten Anbieter nach wenigen Eingaben.

Notwendig sind dafür lediglich die gewünschte Darlehenssumme, die geplante Darlehenslaufzeit, der Tilgungssatz und die Höhe der Objektbeleihung.
Die günstigsten Anbieter werden jetzt, sortiert nach effektivem Jahreszins, angezeigt. Wer sich auf regionale Anbieter festlegen möchte, hat die Möglichkeit, die Auswahl der Institute durch die Eingabe der Postleitzahl einzuschränken. Man sieht jetzt zwar die günstigsten Anbieter, zu den Informationen bezüglich der Bereitstellungszinsen gelangt man jedoch über den jeweiligen Anbieter-Button.

Rahmenbedingungen sind ebenso wichtig wie der Zinssatz

Neben dem effektiven Jahreszins haben auch andere Konditionen, wie beispielsweise der Bereitstellungszins, Auswirkung auf die Finanzierungsentscheidung. Selbstverständlich erhält man diese Informationen bei einem Baukreditrechner kostenlos. Der Bereitstellungszins wird für das zugesagte, aber noch nicht in Anspruch genommene Darlehen in Rechnung gestellt.

Wurde der Kredit zugesagt, wird das Geld zur Verfügung gestellt. Bei einem Neubau wird die Summe jedoch nicht auf einmal ausgezahlt, sondern in Tranchen. Diese hängen vom Baufortschritt ab, die einzelnen Auszahlungsabschnitte sind in der Makler- und Bauträgerverordnung geregelt.

Für die nicht in Anspruch genommenen Kredittranchen werden ab einem bestimmten Zeitpunkt auch Zinsen verlangt. Der Zeitpunkt ist von Bank zu Bank unterschiedlich, und kann bereits nach einem Monat, aber auch erst nach 365 Tagen beginnen. Wer seine Kosten während der Bauzeitphase niedrig halten möchte, sollte also über einen Baukreditrechner sorgfältig kalkulieren, wie die Kombination Bereitstellungszinsen und Darlehenszinsen am günstigsten ausfällt.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]